News-Detail

Online-Medien-Workshop der 3AK

Am Freitag, dem 12. März 2021, nahmen die Schüler/innen der 3AK der HAK Deutschlandsberg an einem sehr interessanten vierstündigen Medien-Workshop des Vereins „besteiligung.st, die Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung“ teil.

Im Rahmen der Medienwerkstatt beleuchteten die Kursleiter Matthias Schalk und Bibiana Falkenberg mit den Schülerinnen und Schülern den eigenen Medienkonsum sowie die Rolle von traditionellen und neuen Medien in der Gesellschaft und der Politik. Sie widmeten sich ebenso der Frage, wie man Fake-News von wahren Nachrichten unterscheiden kann.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie fand der Workshop online statt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich von dem Vormittag begeistert und gaben am Ende viele positive Rückmeldungen.

Rana:
„Alles in allem war es ein sehr informativer, interessanter und lehrreicher Workshop. Ich fand es toll, dass wir in Gruppen arbeiten durften und uns mit den jeweiligen Themen intensiv auseinandersetzen konnten.“

Leon:
„Ich persönlich fand den Workshop richtig gut, weil wir interaktiv arbeiten konnten und ich viel Neues über Medien lernen konnte. Kahoot, Mentimeter und die Präsentationen waren eine gute Abwechslung zum normalen Schulalltag.“

Matthias:
„Der Workshop war sehr hilfreich, um Neues über Medien zu erfahren, und auch spannend, weil man oft Dinge geglaubt hat, die so nicht stimmen. Die Leiter des Workshops haben es außerdem geschafft, ein perfektes Verhältnis zwischen Vortrag und Interaktion zu schaffen. Insgesamt war es einer der besten Workshops, die ich bis jetzt an Schulen hatte.“